CSS 4 You - The Finest in Stylesheets: Layouten ohne Tabellen
Die Woche im Rückblick

Montag: Frei, davon hatte ich aber nicht besonders viel, da ich Mathe lernen musste. Ach ja und Karneval gabs ja auch noch.

Dienstag: Zur 3. Stunde. Zudem eine Mathe Arbeit. Also ein mäßiger Tag, der durch Sport noch gut abgeschlossen wurde.

Mittwoch: Wieder zur 3. 2 Stunden Bio, die aber eigentlich kein Unterricht waren, da war lediglich einen Film guckten. Dann 3/4. Stunde durften/mussten die anderen SoWi schreiben. Ich hatte eine Freistunde, besser 1 1/2 Freistunden. Von der Doppelstunde Deutsch blieben 30 Minuten. Mittwoch war Sport nicht so toll.

Donnerstag: Nicht zur 3. aber dafür 3/4. Stunde frei. Dann Relli und wieder frei, bzw. Joice's Coffee. In der 7.Stunde noch Englisch, mit einer Stunde, die es so nicht so oft gibt.

Freitag: Mist andere haben 3 Freistunden, ich Keine. Mathe, SoWi, Relli, Kunst und Deutsch. Nichtmal gehobener Durschnitt was dieser Tag zu bieten hat. Das Beste? Der Freitag Abend.

Ach ja, mein Vater schwitzt um 22:00 bei 30 °C auf den Phillipinen. Und ich? Ich bewundere Schnee im März. Echt klasse.
4.3.06 22:09


Deutschland gegen Italien

Die deutsche Nationalmannschaft sowie die Vereinsmannschaften Werder Bremen, FC Bayern München und FC Schalke 04 duellieren bzw. duellierten sich in diesen Wochen gegen italienische Mannschaften.
Dabei ging die deutsche Natonalmannschaft mit

1:4

unter, Werder Bremen schied nach einem

3:2 im Hinspiel und 1:2 im Rückspiel

relativ knapp und unglücklich aus, der FC Bayern München konnte beim

1:1 im Hinspiel nur eine Halbzeit überzeugen und wurde beim

1:4 im Rückspiel genauso wie die deutsche Nationalmannschaft beliebig auseinandergenommen.

Schalke 04 spielt gerade das Hinspiel, doch nach 15 Minuten liegt auch dieses deutsche Team gegen eine italienische Mannschaft schon wieder zurück.

Warum präsentieren/ten sich die deutschen Teams international nur so schlecht ? Festzuhalten bleibt, dass wenigstens die Heimspiele weitesgehend ordentlich waren und es hoffentlich auch bleiben.

Am 22.März spielt die deutsche Nationalmannschaft in Dortmund gegen die USA. Ein wichtiges Spiel, den hier wird man wieder vor den eigenen Fans spielen und es hoffentlich besser machen.

Jürgen Klinsmann wird dabei besonders im Fokus stehen, gerade in Dortmund, deren Spieler er mal für mal ignoriert. Ob es nun Wörns oder Kehl ist, lediglich der derzeitige Ersatz Metzelder wird berufen. Deshalb wird der Test in Dortmund auch für Klinsmann ein womöglich heißer Tanz, denn er ist der Bundestrainer und verantwortlich dafür, was diese Mannschaft bei der WM reißt. Sein Konzept erscheint mittlerweile vielen unklar. Junge Ersatzkräfte werden einberufen, erfahrene Leute sitzen zu Hause. Zählt wirklich noch die Leistung? Oder doch nur die Beliebtheit. In 92 Tagen beginnt die WM und dann muss eine Mannschaft stehen, die was reißen kann und will.
9.3.06 18:34


Gerechtigkeit ?! - eine Bestandsaufnahme

Wo gibt es heutzutage noch Gerechtigkeit im Leben? Auf dem Arbeitsmarkt wohl nicht mehr, die Finanzen der Menschen sind auch immer ungerechter verteilt. Aber wie sieht das eigentlich in der Schule aus?
Gibt es hier Gerechtigkeit? Sind Lehrer wirklich zu jedem neutral und gleich oder entscheiden doch Sympathien? Wie fair ist die deutsche Schule? Das das deutsche Schulsystem schlecht ist, ist kein Geheimnis. Zwar ist ein aufgeteiltes Schulsystem sinnvoll, doch deren Ausführung einfach nicht ausreichend. Die Lehrer ziehen ihren Stoff durch und nehmen nicht immer Rücksicht auf Einzelne. Der Unterricht und der Lehrer sollten sich den Leistungen der Schüler anpassen. Es müsste flexibleren Unterricht geben, wo lernen Spaß macht. Es darf keine Benachteiligung für Kinder aus finanzschwächeren Haushalten geben. Was von so manchen Eltern an finanziellem Selbstangargement erwartet wird, ist ungeheuerlich. Bücher bis zu 30 Euro oder sogar da drüber, sollen selber beschafft werden. Dazu kommen die kleinen alltäglichen Dinge, wofür man alles noch bezahlen soll. Ein Förderverein für eine Schule ist sicher sinnvoll, jedoch kann so etwas nur Erfolg haben, wenn die Eltern, die diesen Verein unterstützen sollen nicht vorher schon alles in Bücher stecken mussten. Natürlich hat die Schule kein Geld, weil für Bildung nicht genug ausgegeben wird aber so wie es jetzt ist kann es auch nicht weiter gehen. Es muss sich was tun, schnell.
9.3.06 18:58


 
[eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de