CSS 4 You - The Finest in Stylesheets: Layouten ohne Tabellen
Überzeugender 2:1 Sieg gegen Feyenoord Rotterdam

Mit einer vorallem in der 1. Halbzeit sehr überzeugenden Leistung hat der BVB das Auftaktspiel des Rotterdamer Jubiläumsturniers mit 2:1 gewonnen. Nach dem frühen 1:0 durch Kubas Hammer in den Winkel in der 5. Minute, spielte der BVB weiter überlegen und kam immer wieder über Kubas rechte Seite mit Tempo nach vorne. Mindestens 3 weitere Chancen vergab der BVB aber leider mehr oder weniger kläglich. Kurz vor der Pause schaffte Feyenoord dann durch den 17-jährigen Wijnaldum den Ausgleich. In der 2. Halbzeit verflachte das Spiel dann extrem, einige Auswechselungen auf beiden Seiten taten ihr übriges dazu bei. Das 2:1 Siegtor für den BVB, von Sebastian Hille, bereitete der gerade erst eingewechselte Ex Rotterdamer Nuri Sahin mit einem klasse Pass vor. Neben Sahin und Hille kamen in der 2. Halbzeit auch noch Valdez, Federico und Kruska zu Einsätzen.

Weidenfeller - Owomoyela, Hummels, Kovac, Dede - Kuba, Kehl, Hajnal, Kringe - Petric, Sadrijaj

Wenn man aus der Startaufstellung von gestern Kovac durch Subotic, Kringe eventuell durch Buckley und Sadrijaj durch Valdez ersetzt, dürfte man Klopps Startfelf haben.

Spielbericht bei bvb.de

Die Tore
2.8.08 13:38


BVB hält bei 0:3 gegen Tottenham lange gut mit

Zum Turniersieg beim Jubiläumsturnier in Rotterdam hat es leider nicht gereicht. Dafür konnte der, ohne 6 Stammspieler angetretene, BVB trotzdem über weite Strecken des Spiels gut mit der englischen Topmannschaft aus Tottenham mit halten. Auch die extrem junge Abwehr aus Hummels (19), Subotic (19), Schmelzer (20) und dem erstmals über 90 Minuten eingesetzten Owomoyela (28) konnte einige brenzliche Situationen entschärfen. Klar zu sehen war aber auch: Ohne Kuba fehlt dem BVB im Mittelfeld das Tempo. Ein Federico konnte ihn nicht mal ansatzweise ersetzen. Mit Hajnal alleine als kreativen Faktor im Mittelfeld kann der BVB auf Dauer nicht bestehen. Umso bitterer ist da die Nachricht, dass dem BVB am Samstag in der 1. Runde des DFB Pokals bei RW Essen (15:30 Uhr/ live bei Premiere) Kuba auf Grund der Gelb-Roten Karte aus dem diesjährigen Pokalfinale fehlen wird.

Ebenfalls fehlen wird Delron Buckley, der sich am Sonntag beim Aufwärmen zum Tottenham Spiel eine Oberschenkelzerrung zuzog. Ursprünglich hätte Buckley Florian Kringe am Sonntag im Vergleich zum Spiel gegen Feyenoord im linken Mittelfeld bereits schon ersetzen sollen.

Die passende BVB Mitteilung:

Ohne Kuba und Buckley gegen Essen
Am Samstag im Pokalspiel gegen RW Essen fehlen Kuba (Gelb-Rote Karte im Endspiel gegen Bayern) und Delron Buckley wegen einer Oberschenkelzerrung. "Spieler, die für unser System prädestiniert sind", bedauert Trainer Jürgen Klopp.


Nun spielt auch in Essen sehr wahrscheinlich der nicht gerade als technisch beschlagener Fußballer bekannte Kringe. Nuri Sahin, der gegen Feyenoord 12 und Tottenham 30 Minuten spielte, ist noch lange nicht auf dem körperlichen Stand für einen 90 Minuten Einsatz. Neuzugang Sadrijaj durfte auch im 2. Spiel wieder, diesmal für 19 Minuten und im Mittelfeld, für kräftig Wirbel und Torgefahr sorgen.

Die Tore für Tottenham erzielten Bent (10.), Giovani (55.) und O´Hara (88)

Startaufstellung gegen Tottenham:

Ziegler - Owomoyela, Subotic, Hummels, Schmelzer - Federico, Hajnal, Kruska, Kringe - Valdez, Petric.

Spielbericht bei bvb.de
4.8.08 15:11


49.300 verkaufte Dauerkarten - 1. Heimspiel ausverkauft

Der einzige Grund dafür, dass der BVB nicht genauso viele Dauerkarten wie letzte Saison (50.549) verkauft hat ist, dass sich der Verein ein Südtribünen Kontingent von ca. 1000 Karten für die Tageskassen aufgehoben hat. Somit haben diese Saison auch Stadionbesucher ohne Dauerkarte die Chance die günstigeren Südtribünen Stehplätze und vor allem das Erlebnis Südtribüne zu erleben.

Das 1. Heimspiel der neuen Saison 2008/2009 gegen Bayern München am 23.08.2008 um 15:30 Uhr ist schon ausverkauft. 80.552 Zuschauer werden somit also zum 1. Bundesligaheimspiel von Jürgen Klopp beim BVB erwartet.

Bericht auf bvb.de
6.8.08 13:04


 
[eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de